Burghofspiele Falkenstein

Freilichtbühnen/-theater
"Der Weiberstreik", eine Komödie nach Lysistrata von Aristophanes. Regie: Bettina Schönenberg und Anika Pinter.


Es reicht! Die Frauen des Landes haben die Nase voll: Weil ihre Männer seit Jahren am Krieg-Führen sind, bekommen sie sie kaum noch zu Gesicht. Wenn die Herren sich blicken lassen, dann nur, um ihre fleischlichen Gelüste zu befriedigen - und schon sind sie wieder weg.

Angeführt von der klugen Lysistrata, verschanzen sie sich in der Burg und verkünden, sich so lange den Männern zu verweigern, bis Frieden herrscht.

 

Gar keine so leichte Aufgabe - auch nicht für die Frauen…

 

Die antike, jedoch bis heute ungebrochen aktuelle Komödie von Aristophanes lässt uns perfide Strategien der Kriegsführung bestaunen - und herzlich lachen über die ewige Frage, wer denn nun das stärkere Geschlecht ist.

 

Ein feines und amüsantes Stück Theater auf der wunderbaren und unbezwingbaren Burg Falkenstein.


 
Für die Spielsaison 2017 stehen insgesamt neun Spieltermine von 25.06. bis 30.07.17 auf dem Spielplan. Die Termine, die Inhaltsangabe und viele Fotos zu vergangenen Stücken finden Sie auf unserer Homepage www.burghofspiele-falkenstein.eu.



Öffnungszeiten

siehe www.burghofspiele-falkenstein.eu

Preisinformationen

Preise siehe www.burghofspiele-falkenstein.eu

Anreise

per Auto

Weitere Merkmale

für Kinder (ab 10 Jahre)
Deutsch
Englisch
Adresse
Burgstraße 10
93167 Falkenstein
Deutschland
Ansprechpartner

Markt Falkenstein
Anja Radetzky
Marktplatz 1
93167 Falkenstein

Autor

Landratsamt Cham
93413 Cham

Zurück

Quelle:

Landratsamt Cham

eT4®

Organisation:

Landratsamt Cham

Zuletzt geändert am 27.01.2017

ID: D1F29E8DC707260FC2EBDECD1A806992

Impressum